Samu Sesshin

Das Samu Sesshin ist ein kostenfreies Sesshin, bei dem am Hof mitgeholfen und gearbeitet wird, statt eines finanziellen Beitrags für das Sesshin. Zazen und Unterweisung finden jeweils morgens und abends statt. Am Vormittag und Nachmittag finden jeweils 3 Stunden stilles meditatives Arbeiten am Hof statt.

 

Sonnenhof Ottrau
Burggasse 14

34633 Ottrau

 

Anreise 

 

Die Anreise ist am Tag vor dem Sesshin um 17 Uhr möglich (Abendessen um 20 Uhr). Erstes Zazen des Sesshin am nächsten Morgen um 7 Uhr.

 

Abreise

 

Am letzten Tag des Sesshin findet um 13 Uhr ein letztes gemeinsames Mittagessen statt. Anschließend folgt eine kurze Feedbackrunde und ein letztes Samu (Aufräumen).

 

Mitzubringen

  • Zafu (Meditationskissen) wenn vorhanden
  • Zabuton oder dunkle Decke als Unterlage wenn vorhanden
  • dunkle (schwarze) bequeme Kleidung
  • Offene Schuhe oder Hausschuhe
  • Essschale, Löffel, Geschirrtuch
  • Bettlaken, Schlafsack oder Bettwäsche (je nach Unterbringung)