Online Praxistage mit Heisan

Nächsten Termine: 

 

Montag, 10. Mai bis Mittwoch, 12. Mai 2021 

Samstag, 22. Mai bis Montag, 24. Mai 2021

Freitag, 28. Mai bis Sonntag, 30. Mai 2021

 

Wichtig: Bitte melde dich mit unten stehenden Kontaktformular an, damit wir wissen ob und wie viele Menschen online teilnehmen. Vielen Dank!

 

Die Idee:

 

Aktuell finden im Seminarhaus Sonnenhof regelmäßig Praxistage 1:1 statt, bei denen wir, neben der Praxis auf dem Kissen, einen Großteil des Tages den Geist des Zazen auch und gerade in den alltäglichen Handlungen mitnehmen wie z. B. Vorbereitung des Mittagessens, Arbeiten im Garten oder Renovieren. Wer gerne für sich zu Hause online an diesen Praxistagen teilnehmen möchte, kann dies nun über den Button hier auf der Seite tun. Es ist möglich an einzelnen Zazen oder am kompletten Online-Angebot teilzunehmen.

 

Kosten / Beitrag:

 

Die Online-Praxistage sind grundsätzlich kostenlos. Eine Spende wird nicht erwartet, aber dankend angenommen. Du unterstützt uns damit bei der Weitergabe der Praxis von Mensch zu Mensch online wie offline.

 

 

Ablauf der Online-Praxistage:

 

6:20 Uhr Wecken
7:00 Uhr Zazen (2x 25 Minuten) und kurze Morgenzeremonie

8:30 Uhr Frühstück (jap. Reissuppe Guen Mei)

9:00 Uhr Samu (meditatives Arbeiten u.a. Mittagessen vorbereiten)

12:30 Uhr Mittagessen und anschließende Pause

14:00 Uhr Samu (meditatives Arbeiten u.a. Abendessen vorbereiten)

17:30 Uhr Zazen (2x 25 Minuten) ggf. Vortrag oder Mondo (Frage/Antwort)

18:30 Uhr Abendessen

20:00 Uhr Zazen (2x 25 Minuten)

23:00 Uhr Nachtruhe


Wichtig: Am letzten Tag der Praxistage oder Sesshin findet das letzte Zazen um 14 Uhr statt dem Samu statt!

 

Über folgendes Formular kannst du dich kostenlos anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


 

Rezitationstexte für Morgenzeremonie und Mahlzeitenverse:

 

Am Morgen wird am Ende des Zazen dreimal der Kesa Vers rezitiert, während der Morgenzeremonie rezitieren wir das Hannya Shingyo und die Gelübde des Bodhisattva manchmal auf deutsch, manchmal auf sino-japanisch (Texte hier runterladen). Am Abend kurz vor dem Ende des letzten Zazen werden die Gelübde des Boddhisattva dreimal rezitiert. Bei den Mahlzeiten die Mahlzeitenverse. Das weiter unten gezeigte Video zeigt den grundsätzlichen Ablauf im Dojo während Zazen sowie dem Umgang mit Schale und Löffel beim Essen.

 

 

Die Online-Sangha:

 

Wer grundsätzlich Interesse am wöchentlichen Online-Zazen (immer mittwochs um 20 Uhr) oder auch an der Online-Sangha hat, findet auf folgender Seite mehr Informationen. Die Online-Sangha ist ein Angebot für alle, die keine Gruppe oder Dojo vor Ort haben und sich dennoch ihre Praxis als Gemeinschaft mit anderen teilen wollen.